DECOMM 2020
9. Deutsche Konferenz für Mobilitätsmanagement

 

Verschiebung der Veranstaltung

Nach gründlicher Abwägung haben wir uns entschieden, die für den 22. und 23. Oktober geplante DECOMM ins kommende Frühjahr zu verschieben. Wir freuen uns, für den 14. und 15. April 2021 einen Ausweichtermin in der Alten Kongresshalle in München gefunden zu haben. Der Titel der Veranstaltung Mobilität und Wohnen in Stadt und Land“ bleibt bestehen.

Eine Veranstaltung wie die DECOMM lebt auch vom direkten Austausch und der Interaktion, die Vernetzung der Teilnehmenden ist ein zentrales Ziel. Es ist denkbar, dass eine grundsätzliche Durchführung im Oktober möglich wäre – vermutlich aber mit starken Einschränkungen sowohl hinsichtlich Teilnehmerzahlen als auch der Möglichkeiten der Gestaltung von Ablauf und Rahmenprogramm. Aus diesem Grund haben wir uns für die Verschiebung entschieden, in der Erwartung, im April 2021 eine „normale DECOMM 2021“ in der Alten Kongresshalle in München durchführen zu können.

Zwar haben wir uns grundsätzlich zu einer Verschiebung der Veranstaltung entschieden. Zusätzlich möchten wir aber den ursprünglich anvisierten Termin für eine kurze Webkonferenz nutzen – für eine DECOMM 2020 im „digitalen Exil“. Hierzu bitten wir Sie, den ursprünglich zweiten Kongresstag – Freitag , den 23. Oktober 2020 – im Kalender zu behalten. Voraussichtliches Thema der Webkonferenz wird „Corona und Mobilität – Chancen für das Mobilitätsmanagement“ (Arbeitstitel).