DECOMM 2019
8. Deutsche Konferenz für Mobilitätsmanagement

23.-24. September 2019 | Stadthalle Bonn Bad-Godesberg

DECOMM 2019 erfolgreich beendet 🙂

Die Deutsche Konferenz für Mobilitätsmanagement fand am 23. und 24. September 2019 in der Bonn Bad-Godesberger Stadthalle unter dem Titel „Mit Mobilitätsmanagement zur kommunalen Mobilitätswende“ statt. Mit rund 280 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist die diesjährige DECOMM erneut gewachsen. Wenige Tage nach dem großen Klimasstreik und dem Klimaschutzpaket der Bundesregierung setzte sich das Fachpublikum unter dem diesjährigen Schwerpunkt mit der Frage auseinander, wie das kommunale Mobilitätsmanagement durch ein abgestimmtes Handeln und mit vielen Einzelmaßnahmen die kommunale Mobilitätswende anstoßen kann.

In parallelen Sessions wurden innovative Ansätze des zielgruppenspezifischen, des standortspezifischen oder des regionalen Mobilitätsmanagements aus der Praxis berichtet und diskutiert. Prof. Dr. Armin Nassehi vom Institut für Soziologie der LMU München bot einen Blick aus der sozialwissenschaftlichen Sicht auf die Komplexität von Veränderungsprozessen wie die Verkehrswende. Motivierenden Input gab Prof. Dr. Uwe Schneidewind vom Wuppertal Institut für Klima, Umwelt Energie mutig den Transformationsprozess zu beschreiten. Ein Markt der Möglichkeiten mit 17 Ausstellern gewährte einen Überblick über innovative Mobilitätsangebote und Vernetzungsplattformen.

Vorträge der DECOMM 2019

Erster Konferenztag: 23. September 2019

Plenarvortrag

Session A – 1: Kommunale Strategien zur Stärkung des betrieblichen Mobilitäts-managements


Session A – 2
: Parkraum- und Mobilitätsmanagement: ohne „Push“ geht ́s nicht


Session A – 3: Mobilitätsmanagement als Kommunikationsaufgabe

  • Keine Vortragsdatei


Session A – 4: Kommunales Mobilitätsmanagement organisieren


Session A – 5: Wohnen und Mobilität – Quartiersgestaltung

Zweiter Konferenztag: 24. September 2019

Plenarvortrag

Session B – 1: Kommunales Mobilitätsmanagement evaluieren


Session B – 2: Mobilitätsmanagement im ländlichen Raum


Session B – 3: Regionales Mobilitätsmanagement


Session B – 4: Wohnen und Mobilität: Mobilitätsmuster und kommunale Stellplatzsatzungen


Session B – 5: Betriebliches Mobilitätsmanagement als wesentlicher Faktor der Arbeitgeberattraktivität

Programm

Das Programm der DECOMM 2019 können Sie sich hier herunterladen:

Programm DECOMM 2019

Format: PDF, Size: 1,16 MB